fubbes.de

 

2008

16.12.2009, Gaislachkogel, Sölden

Dies wäre ihr Preis gewesen Olaf alias Goe-tz Al-man alias LL Roastbeef alias Llots of Baer alias Skigott. Bilder 1 und Bilder 2 (mit freundlicher Genehmigung von Olaf)

25.10.2008, Blackmail, Luxembourg, den Atelier

Dies wäre ihr Preis gewesen Der Konzertherbst geht weiter: Zum 17ten mal bei Kurt und Co! Gewohnt starkes Gitarrenbrett im Atelier! Dazu rockten die fantastischen Dioramic statt den angekündigten Lacuna im Vorpogramm. Na dann bis zum zum 18ten mal im Dezember in Saarbrücken!

17.10.2008, Porcupine Tree, Esch sur Alzette, Rockhal

Dies wäre ihr Preis gewesen Ausverkaufte Rockhal in Esch, geniales Konzert, geiler Sound. Pure Reason Revolution als Vorgruppe hat auch überzeugt.

11.10.2008, Deutschland - Rußland, Dortmund, Westfalenstadion

Dies wäre ihr Preis gewesen In der Halbzeit Kevin getroffen und ihn nach Hause geschickt. Gab Riesenärger ;-)

22-23.08.2008, Rocco del Schlacko, Sauwasen, Püttlingen-Köllerbach

Dies wäre ihr Preis gewesen Das diesjährige "Rocco del Schlacko"-Festival versank dank Dauerregen mal wieder im Matsch. Über eine Umbenennung in "Rocco del Schlammo" wird nachgedacht. Erfahrene Festivalbesucher lassen sich von ein paar Regentropfen aber nicht den Spaß verderben.

06.08.2008, Dönersommerfeschd 2008, Staden, Saarbrücken

Dies wäre ihr Preis gewesen Das traditionelle Dönersommerfeschd fand dieses Jahr in Picknickform am neuen Austragungsort am Saarbrücker Staden statt. Mit Biergarnitur und Decken bewaffnet richteten wir uns in Nähe des Biergartens gemütlich ein. Nachdem uns unser Burbacher Dönerhauslieferant mit seinen schmackhaften Köstlichkeiten verwöhnt hatte, mußten wir die gewonnenen Kalorien in sportlichen Wettkämpfen abtrainieren. Dazu dienten die nichtolympischen Disziplinen Purzelbaum, Armdrücken und Weizenbierglasstemmen. Gold im Purzelbaum ging an Katharina, Gold im Armdrücken an Emma. Beim Weizenbierglasstemmen wußten wir durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zu überzeugen. Auch in der Abschlußdisziplin "Nachhausefinden mit Handicap" gab es keine Ausfälle, soviel ich weiss.

18.07.2008, Freundschaftsspiel IDS- Dillinger Hütte, Körprich

Dies wäre ihr Preis gewesen

Der Coach in der Pressekonferenz nach dem Spiel:

"Die Organisations- und Strategiephase zum ersten Spiel unserer Fussballbetriebsmannschaft seit langer Zeit hatten wir durchaus erfolgreich abgeschlossen. Die Mannschaftsaufstellung stand, das Spielsystem war bekannt und die Strategie liess theoretisch nur einen Sieg zu. Aber wie wir alle wissen, verkompliziert sich bei einem Fußballspiel alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. Kurzum, unsere junge Truppe von Hobbykickern, die von unserem dienstältesten Mann, einem erfahrenen Ex-Kreisklasse und AH-Kicker aufs Feld geführt wurde, kam gegen die stahlharten Hüttenkicker, die mit einer reinen Aktiven-Mannschaft antraten, bös unter die Räder. Was soll man zum Endstand von 1:9 sagen? Im Großen und Ganzen war es ein Spiel, das, wenn es anders gelaufen wäre, auch anders hätte ausgehen können. Mal verliert man und mal gewinnen die anderen. Ich habe fertig!"

26.06.2008, Firmenlauf 2008, Dillingen

Dies wäre ihr Preis gewesen Am diesjährigen Firmenlauf in Dillingen nahm die IDS mit 39 Läuferinnen und Läufern teil. Eine doch recht kleine Gruppe angesichts eines Starterfelds von 12000 Läufern. Hier die noch hoffnungsvollen Mienen vorm Start. Die Ergebnisse gibt es hier.

Juni 2008, Europameisterschaft chez Monsiuer Hulot, Dudweiler

Europameisterschaft 2008 im Ülo
Frisch aus dem Ülo Fotolabor, bunt und in Farbe: Die Bilder der Europameisterschaft im Ülo. (Galerie öffnet sich, wenn man aufs Bild klickt)

20.-22.06.2008, Southside Festival, Neuhausen ob Eck

Dies wäre ihr Preis gewesen Rundum gelungenes Festival-Wochenende. Geile Bands, phantastisches Wetter, Deutschland im Halbfinale, Holland und Italien raus. Perfekt! Leider konnte ich wegen Zeitüberschneidungen nicht alle Bands kucken, die ich sehen wollte. War bei British Sea Power, Razorlight, Sigur Ros (Gänsehautstimmung beim Sonnenuntergang!!!), Slut, Radiohead, Nada Surf, Jolly and Friends live in front of the Jollymobil , Kettcar, Notwist, Monster Magnet, NoFX, Beatsteaks (immer gigantischer -wo soll das noch hinführen?), Chemical Brothers, Apoptygma Berzerk, Wombats, Blackmail, Kaiser Chiefs, Oceansize, Foo Fighters. Immer wieder schön, das mittelalterliche Mühlheim an der Donau und unser Basislager im Hirschen
Eigene Bilder gibts hier und offizielle Bilder samt Bericht da.

05.06.2008, The Police in Mannheim

Dies wäre ihr Preis gewesen Der Nachholtermin zum ausgefallenen Konzert letzten Oktober in der Mannheimer SAP-Arena. Hab die Eintrittskarte nun schon seit 14 Monate gehabt. 13.500 Zuschauer mal viel Geld = noch viel mehr Geld. Nicht schlecht für einen Abend ! Das Konzert war aber sehr geil. Die Spielfreude der drei betagten Herren überraschte mich dann doch. Stewart Copeland am Schlagzeug war Hammer! Andy Summers Gitarrenspiel z.T sehr filigran und Sting´s Stimme und Basspiel sehr genial. Aber das wars dann wohl mit The Police bis zur nächsten Reunion-Tour 2017!

17.05.-18.05.2008, Kellertage Palzem (Obermosel)

Dies wäre ihr Preis gewesen Bei den Kellertagen in Palzem trifft man sich mittags um 2 auf dem Dorfplatz in Palzem, bekommt ein Weinglas umgeschnallt und schon gehts zu Fuß los zu den fünf ortsansässigen Weingütern zur Verköstigung von leckererm Elbling, Auxerois, grauem Burgunder etc. Gegen halb sieben am Spätnachmittag findet man sich dann wieder mehr oder weniger gelockert am Ausgangspunkt ein. Naja, bei der abendlichen Verlängerung im Weingut Carlsfelsen beklagte unser 8er Team schon 3 Totalausfälle. Aber die Rumpfmannschaft schlug sich erwartungsgemäß sehr wacker und traf zu später Stunde in geschlossener Formation (das war vor 2 Jahren ganz anders ;-)) wohlbehalten im Hotel ein. Dort kam es zwar zu leichten Komplikationen bei der Zimmerfindung ...aber verloren geglaubte Geldbörsen tauchten - wie durch ein Wunder - Montags bei der Reinigung von Nachbarzimmern wieder auf. Seltsam!

18.04.-29.04.2008, Hulot Segeltour 2008, Guadeloupe-Dominica

Dies wäre ihr Preis gewesen Die Segeltour der "Equipe Hulot" führte 2008 nach Guadeloupe und Dominica. Damit konnten wir die noch fehlenden Inseln in der Ostkaribik auf unserem Tanzkärtchen abhaken. Der Törn bekam diese Jahr den Untertitel "Rolladen Kessler Tour" verliehen. Hintergrund: Auf der zur Guadeloupe gehörenden und von uns angelaufenen Insel Marie Galante wird überwiegend Zuckerrohr angepflanzt. Hauptprodukt der Insel ist Rum (weiß und braun). Der Genuß desselben birgt die Gefahr, dass sich Augenlider mitunter wie fallende Jalousien verhalten. Sagt man. Bilder

13.04.2008, Marathon und Halbmarathon in Sankt Wendel

Dies wäre ihr Preis gewesen Sportliche Höchstleistung im hohen Alter. Und mit 101 Jahren laufen wir auch noch den London-Marathon, wenns sein muß!

11.03.2008, IDS-Skitour, Hotel Alpina, Parpan-Lenzerheide

Dies wäre ihr Preis gewesen Kartenblasen: Ein Stapel Karten wird auf eine Flasche gelegt. Reihum muß mindestens eine Karte vom Stapel geblasen werden. Fällt der Stapel hat der Teilnehmer verloren. Klingt einfach, macht die Leute aber schnell voll.

03.02.2008, PreMaBüBa, Saarbrücken Kongresshalle

Dies wäre ihr Preis gewesen Allee-hopp! Mit Michi, Melli, der kleinen Tina, Magda, Didde, Elvis, Jack Sparrow und Guildo auf dem Premabüba. Wenn Elvis aus Amiland zurück ist, gibt es mehr Bilder.

Elvis hat die Bilder mitgebracht: Allee-hopp

19.01.-26.01.2008, Fahrt des Skiklubs Dudweiler nach Adelboden 2008

Dies wäre ihr Preis gewesen Die "Weiße Wochen"-Fahrt des Alpenskiklubs Dudweiler führte in diesem Jahr ins Berner Oberland nach Adelboden. Das fast schon unverschämte Wetterglück blieb uns auch 2008 treu und toppte Livigno 2007 mit einem 2 Tage Tiefschnee Sahnehäubchen.